Unser Kunde hatte den Wunsch einen Porsche 911 Safari, also eine Off Road Version, in seinem Fuhrpark aufzunehmen.

Er hat uns einen 911 3,0l SC aus 1982 im April 2020 angeliefert. Das Fahrzeug hatte in der Vergangenheit einen Brand im Kofferraum an der Heizung. Der Schaden wurde vom Vorbesitzer weitestgehend behoben.

Zu den Basics:
911 G-Modell 3,0 SC
Motor 3,2 1984
915ner Getrieb mit Geländeabstimmung


Wünsche des Kunden:
– Seilwinde
-Dachgepäckträger
-Anhängerkupplung
-7*17″ Felgen
-grün
-Ablagefach für Fernglas
-Überollbügel mit „Knarre“
-Axt auf der Motorhaube
-Lufteinlass in der Motorhaube „Kiemen“

Nach der Anlieferung haben wir das Auto zerlegt. Alles Überflüssige ab. Die Radhäuser wurden gestutzt, ausgeschnitten und vorbereitet. Weil wir 17″ Räder verwenden sollten musste die Karosse dem Lenkeinschlag angepasst werden. Eine normale Verbreiterung von der Stange passte nicht. Also haben wir 4 identisch passende Verbreiterungen von Hand gedängelt. Das Fahrwek ist ein Ralleyfahrwerk von Bielstein (1.000 Seelen Ralley), der Dachgepäckträger wurde von Hand auf Wunsch des Kunden gefertigt. Der Kofferraum wurde verstärkt und ein handgemachtes Kreuz eingebaut. Die Seilwinde (2,4to) wird heute oft benötigt. Die beim Brand vernichteten Kabelbäume und der Motorkabelbaum (passend für Steuergerät und Motor) wurde von uns neu gemacht. Unterbodenschutz ist von der Stange aber passgenau und zu empfehlen. Hier mal einen Gruß an early 911 S, die Anhängerkupplung passt, ok, einiege Anschraubpunkte wurden passsend gemacht.
Letztendlich haben wir das Auto am 24.12.2020 dem Kunden unter den Weihnachtsbaum gestellt…..der sehr glücklich war. Wie seine Enkel, mit denen ist er Schlitten gefahren.

Z. Zt. erweitern wir die Motorhaube (war ursprünglich nicht von uns) von derzeit 9 Schlitzen auf 48. Ja, kaum zu glauben, aber der Motor kriegt so nicht genug Luft….Bilder werde ich einstellen….und es werden 2 weitere Cibies mit Lederüberzug ebenfalls noch verbaut.
Ach, und was natürlich nicht fehlen darf…ein Spaten kommt hinten links auf den Kotflügel….ich werde Updates einstellen…..
Unsere Nr. #OR-001…wer will die 002?

Euer T-car team








Wir arbeiten zusammen mit:





Diese Webseite verwendet Cookies, um die Nutzung der Seite zu verbessern und den Erfolg von Werbemaßnahmen zu messen. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen